Achtsamkeits-, Yoga-, Meditations- und Mentalpraxis

Achtsamkeits-, Yoga- und Meditationspraxis haben nachweislich positiven Einfluss auf unseren Körper und Geist.

Sync-Praxismethoden sind ein Zusammenspiel von mehreren Systemen. Die Buchstaben stehen für

 

Sy Systemischer Zugang
n neurowissenschaftlicher Zugang & Naturverbundenheit
c connection - Verbindung mit Körper, Geist und der Natur herzustellen

 

Alle Sync-Angebote können je nach Bedarf im Einzel- oder Gruppencoaching sowie in Führungskräfte-Trainings durchgeführt werden.

Angebote für Achtsamkeit, Yoga & Meditation

Sync-Yoga
  • Kombination aus Yin-, Neuro & Mudra-Yoga
    Schwerpunkte Reduzierung Stresslevel, Steigerung Gelassenheit, Resilienzaufbau und “bei sich ankommen”
  • Meridianübungen: Zur Bearbeitung von Blockaden mit bestimmten Themen
  • Reflexion: Betrachtung Hier und Jetzt sowie aktuellen Themen aus mehreren Perspektiven
  • Naturraum: findet wenn möglich in der Natur statt (“Biophlia-Effekt” nach G. Arvay)
Sync-Achtsamkeit
  • Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen für den Alltag
  • Atemtechniken
  • Reflexion: Klärung von Rollenbildern und Erwartungen
  • Erarbeitung von Handlungsalternativen und Lösungsmöglichkeiten
  • Naturraum: findet wenn möglich in der Natur statt (“Biophlia-Effekt” nach G. Arvay)
Sync-Meditation
  • Alltagsrelevante Meditationen, privat sowie im beruflichen Kontext einsetzbar
  • Mudra Praxis
  • Naturraum: findet wenn möglich in der Natur statt (“Biophlia-Effekt” nach G. Arvay)
Sync-Mental
  • Techniken aus dem Mentaltraining, privat sowie im beruflichen Kontext einsetzbar
  • Reflexion: Gedanken- und Glaubensgrundsätze, innere Antreiber

Wirkung und Nutzen

Wirkungsweisen & Studien zu Yoga sowie Achtsamkeit

Wirkungsweisen & Studien zu Meditation